„… und aus dem Chaos…

… sprach eine Stimme: ‚Läch’le und sei froh! Es könnte schlimmer kommen.‘ Ich lächelte und war froh. – Und es kam schlimmer.“ (Quelle: keine Ahnung!) Nun ist „schlimm“ ja immer eine Frage der Perspektive. Grundsätzlich kann ich mich derzeit über nichts und niemanden beklagen. Insofern ist jammern im Augenblick nicht angebracht. Was mich geringfügig nervt? Ich habe einen Heuhaufen voller Richtungen/Themen und brauche nur DIE EINE Forschungsfrage. Zum Beispiel für das Modul 2A oder M4 oder … Auf jeden Fall fände ich es geschickt, sozusagen eine Frage für alle zu finden. Und darin alle Richtungen miteinander zu kombinieren. Das soll schließlich eine feine Arbeit werden. Mein Tauchgang lieferte in dieser Hinsicht leider keine wesentlichen Fortschritte. Im Gegenteil: Es offenbaren sich immer mehr Möglichkeiten. Zum Beispiel in diesem Artikel aus dem Blog von Stefan Weber. Eine Forschungsarbeit über Plagiate? Hmm. Das wird bestimmt nicht lustig, insofern hat sich die Sache vorerst erledigt. Aber, vielleicht etwas, das helfen könnte, Plagiate gar nicht erst entstehen zu lassen? Andererseits gibt es bereits Unmengen von Literatur zum wissenschaftlichen Arbeiten und Schreiben… Zwischenzeitlich war ich sogar versucht, ein Thema zu bearbeiten, das mir gar nicht gefällt. Einfach um zu sehen, ob ich das überhaupt kann. Quark, ich kann das! Oder ich lasse den Zufall entscheiden. Lose aus Urnen ziehen, würfeln, das Glücksrad drehen – das Statistikmodul hat sich in dieser Hinsicht schon rentiert. – Bis sich der Staub gesetzt hat, werde ich das Klausurspiel Statistik vervollständigen und danach Brüsemeisters „Qualitative Sozialforschung“ lesen. Nein, ich habe es nicht eilig und irgendwann wird mich DIE EINE Forschungsfrage überfallen. Und, wie im Märchen mit dem Traumprinzen gibt es natürlich ein gutes Ende, wenn sie nicht gestorben sind!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s