Was machst Du…

… im neuen Semester? Keine Ahnung! Auf diese leichte Frage finde ich im Augenblick einfach keine Antwort. (Interessant an der Fragestellung ist übrigens die Wandlung in den letzten zwei Jahren von „Warum studierst Du?“ hin zu „Was…“.) Eingeschrieben bin ich jedenfalls ab morgen in das Modul 2A (Qualitative Methoden). Dort geht es um das Finden und Bearbeiten einer Forschungsfrage – und genau das steht im Moment dem Thema dieses Blogs entgegen. Außerdem habe ich bisher kein endgültiges Ergebnis vom Modul 1D_neu, insofern kann es sogar sein, dass ich mich noch einmal mit (ichweißnichtwieichessagensoll) gestellten Prüfungsfragen zum Biwi-Teil beschäftigen muss… Aber, abwarten! In der nächsten Woche sollen die Ergebnisse online zugänglich sein und bis dahin werde ich weiter an den Wiederholungsfragen zu den Texten von Kromrey & Co. arbeiten. Immerhin macht mir das Spaß. Außerdem frage ich mich, ob und wenn ja, welche (wissenschaftlichen) Kriterien es bei der Konstruktion von MC-Fragen gibt. Fündig geworden bin ich vorerst hier. Die Arbeitsstelle für Hochschuldidaktik an der Universität Zürich hat in der Kurzfassung nicht nur Gedanken über Reliabilität und Validität dieser Prüfungsform aufgeschrieben, sondern auch Literaturhinweise angegeben. Didaktik ist eben ein feines Thema!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s