Parkplatz: Lehrer

Ich liebe diesen Beruf!

Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=Y7ww9p2MQVg&feature=related

 

Advertisements

6 Gedanken zu „Parkplatz: Lehrer

  1. Hallo Luci,

    ACHTUNG!! DIES IST EINE SPRACHGESTE!!
    Du hast mir gerade sehr vergnügliche 8 Minuten 58 bereitet. Meinen Dank dafür!

    Viele Grüße
    Sandra

  2. Die Richtung Sprachwissenschaft verstärkt sich mit dem Wort Sprachgeste! Davon abgesehen ist Vergnügen (um nicht gleich von Glück zu sprechen) doch auch ein schönes Lernziel.

  3. Hallo Luci,
    ich habe dieses Video zu Weihnachten auch in meinen Blog gestellt, und schau es mir immer wieder gerne an. Auch wenn es Unterschiede zu deutschen und österreichischen Schulen gibt, so gibt es doch einige Parallelen. Und Pispers zeigt so manche Schwachstelle im System schonungslos, aber doch humorvoll auf.
    Übrigens: zur Zeit lese ich mein Weihnachtsgeschenk „Von Schülern, Eltern und anderen Besserwissern“ von Gabriele Frydrych. Kann ich nur empfehlen, aber vorsicht: Satire! 😉

  4. Danke für den Buchtipp! Bin grad dabei, meine Vorsicht vorsichtig zu reduzieren und der Ansicht, dass Humor zur Grundausstattung jeden Lehrers gehört.

  5. Hallo Luci,

    finde Volker Pispers genial und auch die Thematik „Schule“ sehr humorvoll auf den Punkt gebracht. Außerdem erlebe ich sein Programm häufig als gelungenen Unterricht in Sachen politische Bildung, weil er große Zusammenhänge politischer Entwicklungen aufzeigt, die einzeln betrachtet, wie es meist in unseren Medien geschieht, eher verdunkeln als erhellen.

    Bin ganz deiner Meinung, was die Notwendigkeit einer humoristischen Grundausstattung für Leherer betrifft. Habe aber den Eindruck, dass Lehrer tendenziell dazu neigen, vieles (unter anderem sich selbst) besonders ernst bzw. wichtig zu nehmen. Welche Vorsicht reduzierst du eigentlich vorsichtig? (goldige Formulierung!)

    Respekt davor, was du mit deinem Blog schon geschaffen hast. Meiner befindet sich noch im Winterschlaf. Möchte ihn aber wieder erwecken. Was ist eigentlich aus deinem Vorsatz geworden, deine Ziele neu zu überdenken?

    LG
    Jürgen

  6. Jürgen, das sollte untersucht werden! Wer wird Lehrer, inkl. Grundausstattung? (Zur Frage, warum die Leute Lehrer werden, gibts schon mind. eine Studie.) Zur persönlichen Vorsicht geht es hier entlang: http://www.amazon.de/nein-ohne-Skrupel-Selbstsicherheit-Selbtbehauptung/dp/3868822321/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1325950682&sr=8-1 . Das war ein passendes Weihnachtsgeschenk – und es wirkt schon:). So ist das, wenn man in anderen Blogs Schnee schaufelt: morgen gibt es hier eine Vogelperspektive, falls Dir das zu meinem Vorsatz vorerst reicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s